2. WAK-Symposium

23. Februar 2017, Fürth

 

"Energieeffizienz und Ressourcenschonung in der Kunststofftechnik"

 

Thema des 2. WAK-Symposiums, welches am 23. Februar 2017 in Fürth stattfindet, ist die "Ressourcenschonung und Energieeffizienz in der Kunststoff­technik".

 

In persönlichen Vorträgen beleuchten 11 Professoren der Kunststofftechnik die Forschungsaktivitäten zum Thema an deutschen Instituten und deren gesellschaftliche und industrielle Relevanz.

 

  • Wichtige Fragestellungen dabei sind:
  • Wo sind besondere und neue Potenziale durch Verwendung von Kunststoffen?
  • Wie kann durch die Konstruktion und neue Fertigungsverfahren in der Produktion und in der Anwendung die Werkstoffeffizienz verbessert werden?
  • Wie können aus ingenieurs-wissenschaftlicher Sicht stoffliche Kreisläufe genutzt werden?
  • Welche förderpolitischen Instrumente zum Thema werden heute bereits genutzt?

 

Der WAK ist eine Vereinigung von Universitätsprofessoren der Kunststofftechnik. Zweck des Arbeitskreises ist die wissenschaftliche und fachliche Förderung der Kunststofftechnik. Dazu betreibt der WAK Erfahrungsaustausch mit Personen, Institutionen und Forschungsverbänden, die auf dem Gebiet der Kunststofftechnik tätig sind, knüpft und unterhält Kontakte zu For­schungs­institutionen, Verbänden und Fördereinrichtungen und betreibt Öffentlichkeitsarbeit für die Belange der Kunststofftechnik.

 

Tagungsort:

Neue Materialien Fürth GmbH

Dr. Mack-Str. 81

90762 Fürth

(6. Ebene)